Treiber Fail auf Deutsch

Liebe Fräsenfreunde,

ich bin ein CNC-Neuling und wäre sehr dankbar für Hilfe bei folgendem Problem.

Vorab zur Hardware:

Habe die Lowrider von V1 gebaut
Die Steuerung hab ich allerdings komplett von der MPCNC übernommen:

Arduino Uno, CNC Shield V3, Nema 17-Stepper, DRV8825 Treiber. Auf die Steuerung per LCD habe ich verzichtet und steuere ausschließlich über Estlcam.

Die beiden Stepper für die Y-Achse (die das Portal entlang der Tischkante bewegen) sind in Serie geschalten, ebenso die Stepper für die Z-Achse. Die X- Achse wird von nur einem Stepper bewegt. Damit ist die Verteilung der Motoren anders als bei der MPCNC, wo die X- und Y-Achsen jeweils zwei Motoren haben und die Z-Achse nur einen.

Ich verwende die Standardeinstellungen für Estlcam (Foto), also genauso wie sie auch für die MPCNC angegeben wird. Vor der Montage habe ich die Steuerung mit Motoren getestet. Alles lief, lies sich wunderbar steuern.

Nun zu meinem Problem:

Als ich die Lowrider zusammengabaut hatte bewegten sich die Motoren der X-Achse nichtmehr. Sie waren völlig still. Die Werte der X-Koordinaten in Estlcam änderten sich jedoch ganz normal. Ich habe dann etwas herumexperimentiert und die X- Motoren an Y- und Z-Treiber angeschlossen. Habe auch an allen Treibern nochmal die Versorgungsspannung gemessen. Es zeigt sich dass der X-Treiber kaputt war. Hier war die Versorgungsspannung 0V (bei allen anderen 0,6V). Habe den Treiber ausgetauscht und siehe da, alle Achsen laufen.

Soweit so gut. Ich frage mich jedoch warum der Treiber kaputtgehen konnte und ob ich nicht ein Problem in den Einstellungen von Estlcam übersehe. Eventuell geht der Neue Treiber dann auch bald kaputt. Kann ich die Einstellungen für Schritte pro Umdreuhung, Maximalvorschub etc. genauso verwenden wie bei der MPCNC, wo doch die X-Achse nur einen Motor hat? Hat es etwas mit der Zahl der Motoren zu tun dass bei der MPCNC für die Z-Achse niedrigere Werte verwendet werden?

Vielen Dank vorab

Guten Morgen
Ich habe exakt das gleiche Setup an meinem neuen Lowrider2. Auch bei mir war einer der 4 Treiber von Anfang an defekt… Nach Austausch funktioniert alles perfekt :slight_smile:
Ich würde mir da wegen den Einstellungen keine Sorgen machen.
Du solltest die Spannung aber eher auf 0,7V einstellen, sonst könnte es passieren dass die Motoren bei hoher Last Schritte verlieren.

Moin!
Ich bedanke ich vielmals. Das ist beruhigend. Die Spannung an den Treibern stelle ich auf 0,7V.
Wo wir gerade davon sprechen: Wie sind denn Deine Erfahrungen mit der Lebensdauer von Treibern?

Noch habe ich keine Langzeiterfahrung mit diesen Treibern. Mal sehen wie lange sie durchhalten…